Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/21/d157667114/htdocs/wp-content/themes/shaken-grid-premium/functions/framework-init.php on line 251
Fremde Gärten | sofia schaffstein

Fremde Gärten

Vieles, was im Garten lebt, bleibt dem flüchtigen Blick des Betrachters verborgen. Ein Blick in andere Dimensionen, wie durch ein Makroobjektiv, gibt eine neue und fremde Sicht auf eigentlich bekannte Objekte. Diese zwei Seiten der Betrachtung führen zum Phänomen der Tarnung. Insekten tarnen sich als etwas, das sie nicht sind, um ihren Vorteil daraus zu ziehen. Eine Tierart gruppiert sich, sodass andere Insekten angelockt und gefressen werden können. Auf den ersten Blick wirken die Schmuckstücke ansprechend und nett, auf den zweiten Blick erkennt man das eigentliche Wesen der Stücke, gefährlich, mit langen Fangfarmen versehen, um Beute fangen zu können. Mimikry, aus dem Griechischen kommend, der Nachahmung fähig, beschreibt, wie sich Lebewesen durch ihre Gruppierung tarnen und dadurch voneinander profitieren.